"Nixpassiert" o "No pasó nada".

Nach diesem Buch entstand der Spielfilm "Aus der Ferne sehe ich dieses Land", der auch im Fernsehen gezeigt wurde. 
Autor: Antonio Skármeta

Hintern den Buch man kann lesen: Lucho ist 14 und lebt mit seiner Familie fern seiner chilenischen Heimat im Exil- in Berlin. Er muss sich in dem neuen Land zurechtfinden...
Antonio Skármeta, der nach dem Militärputsch von 1973 selber in Berlin lebte (und später dort Botschafter seines Landes war), hat in dem kurzen Roman eigene Erfahrungen verarbeitet.

 

I have the book in german (580- ISBN 3499202638) and in spanish (ISBN 978-3-15-019746-2).
Recomendado para todos aquellos que estamos en el exilio.

 

El libro se lee desde la perspectiva de Lucho, un adolescente exiliado, junto con su familia vive en Berlin, un mundo donde no suele haber sol, un mundo alemán para un chileno que escapa de la dictadura.